Montag, 17. Juni 2013

[No Review]: Dublin Street - Gefährliche Sehnsucht von Samantha Young


Taschenbuch: 432 Seiten
Sprache: Deutsch
Originaltitel: On Dublin Street
Reihe: 1/3
ISBN - 10: 3548285678
ISBN - 13: 978-3548285672

Preis: 9,99€

Kurzbeschreibung:

Sie will nur eine Nacht des Glücks, aber er legt ihr die Zukunft zu Füßen.
Jocelyn Butler ist jung, sexy und allein. Seit sie ihre gesamte Familie bei einem Unfall verloren hat, vertraut sie niemandem mehr. Braden Carmichael weiß, was er will und wie er es bekommt. Doch diesmal hat der attraktive Schotte ein Problem: Die kratzbürstige Jocelyn treibt ihn mit ihren Geheimnissen in den Wahnsinn. Zusammen sind sie wie Streichholz und Benzinkanister. Hochexplosiv. Bis zu dem Tag, als Braden mehr will als eine Affäre und Jocelyn sich entscheiden muss, ob sie jemals wieder ihr Herz verschenken kann. 

Samantha Young wurde 1986 in Stirlingshire, Schottland, geboren. Seit ihrem Abschluss an der University of Edinburgh arbeitet sie als freie Autorin und hat bereits eine Jugendbuchserie veröffentlicht. Mit »Dublin Street«, ihrem ersten Roman für Erwachsene, landete sie auf Anhieb einen internationalen Bestseller. *website*

Trotz geplanter, ausführlicher Rezension, gibt es zu diesem Buch nun nur ein kurzes Fazit.
Ich habe lange auf das Erscheinen dieses Buches gewartet und als es dann endlich draußen war und bei mir ankam, stand es 3 Monate im Regal, bevor es dann endlich gelesen wurde.
Mir hat dieses Buch wirklich gut gefallen und dennoch hatte ich so meine Schwierigkeiten.
Braden war der perfekte Mann: attraktiv, witzig, voller Charme und einfühlsam. Also ein absoluter Traumkerl, in den ich mich sofort verliebt habe :)
Mit Jocelyn hingegen konnte ich mich nicht wirklich anfreunden, was wirklich schade ist, denn ich hätte sie gerne gemocht. Sie ist ein starker und selbstbewusster Charakter, aber innerlich komplett verkorkst. Sie kann keine Beziehungen eingehen und hält sich aus allem raus, nur um nicht wieder verletzt zu werden.
Das kann ich ja noch verstehen, aber manchmal kam ihre Art einfach nur kaltherzig und ignorant rüber...
Dennoch fand ich die Handlung interessant und auch die Chemie zwischen den Charakteren hat gestimmt. Die meisten Szenen zwischen Braden und Jocelyn sind witzig und heiß :)

Ich vergebe: 4 von 5 Schneeflocken


Quelle: Amazon

1 Kommentar:

  1. ojie, eigentlich habe ich das Buch auch schon ewig auf meiner WL, aber jetzt bin ich doch etwas unsicher. Erinnert ein wenig an Beautiful Diaster, wo ich von Travis begeistert war, aber Abby am liebsten manchmal erwürgt hätte.
    Werde dem Buch aber trotzdem eine Chance geben, denk ich :)
    Lg Tina

    AntwortenLöschen