Mittwoch, 19. Juni 2013

[No Review]: Obsession von Jennifer L. Armentrout


Kindle Edition: ca. 249 Seiten
Sprache: Englisch
Preis: 2,58€

Kurzbeschreibung:

He’s arrogant, domineering, and… To. Die. For.
Hunter is a ruthless killer. And the Department of Defense has him firmly in their grasp, which usually doesn’t chafe too badly because he gets to kill bad guys. Most of the time he enjoys his job. That is, until he’s saddled with something he’s never had to do before: protect a human from his mortal enemy.
Serena Cross didn’t believe her best friend when she claimed to have seen the son of a powerful senator turn into something…unnatural. Who would? But then she witnesses her friend’s murder at the hands of what can only be an alien, thrusting her into a world that will kill to protect their secret.
Hunter stirs Serena’s temper and her lust despite their differences. Soon he’s doing the unthinkable—breaking the rules he’s lived by, going against the government to keep Serena safe. But are the aliens and the government the biggest threats to Serena’s life…or is it Hunter?

USA TODAY Bestselling author Jennifer lives in Martinsburg, West Virginia. All the rumors you’ve heard about her state aren’t true. When she’s not hard at work writing. she spends her time reading, working out, watching really bad zombie movies, pretending to write, and hanging out with her husband and her Jack Russel Loki*mehr Infos*


Wo fang ich an, wo hör ich auf?
Zuerst einmal: Dieses Buch spielt nach dem dritten Band der Lux Serie, ihr solltet es also nicht unbedingt lesen, wenn ihr die Reihe nicht kennt, obwohl ich behaupten würde, dass man die anderen Bücher der Reihe nicht unbedingt gelesen haben muss, denn in diesem Novel wird noch einmal alles genau erklärt, jedoch aus der Sicht der "Bösen".
Denn in der Welt der Luxen sind die Armun die Bösen.
Und tja Hunter ist genau das. Er arbeitet für die "Department of Defense" und man könnte sagen, er ist ein Auftragskiller.
Nun jedoch bekommt er die Aufgabe, eine Frau zu beschützen, die zufällig einige sehr gefährliche Informationen mitangehört hat und der man nun nach dem Leben trachtet.
Hunter ist natürlich überhaupt nicht begeistert von seiner neuen Aufgabe als Bodyguard eines Menschens, aber letztendlich muss er den Auftrag annehmen.
Mir hat dieses Buch unglaublich gut gefallen. ICH LIEBE HUNTER. 

" >> Are you done acting like a psychotic, cracked-out Muppet baby?<< he asked, and I could tell by the way his fingers spasmed around my wrists, he really wanted to shake me. 
>>Or do you need a couple more moments to return to sanity? I have all day. And you actually feel kind of good under me, so take your time. << "
(Position 843)


Er ist der typische arrogante Bad Boy. Er ist fies, gefährlich, aber strahlt gleichzeitig auch eine starke Anziehungskraft aus, der man als Leser einfach nicht widerstehen kann.
Aber auch Serena mochte ich sehr gerne, denn sie ist als Charakter unglaublich stark und weiß sich auch durchzusetzen.
Die Chemie zwischen Serena und Hunter passt einfach zu 100%!
Witzige Wortgefechte und Neckereien, sowie heiße Szenen zwischen ihnen sorgen für Unterhaltung und atemberaubende Lesestunden.
Ich kann dieses Buch wirklich nur jedem empfehlen, denn neben den einzigartigen Charakteren sorgt die Autorin mit spannenden Szenen für Abwechslung und entführt den Leser in eine Welt, in der die "Bösen" gut und die "Guten" böse sind.

" >> That´s an alien. I´m an alien. We´re aliens. Aliens everywhere, acutally, which is why we have to leave. I´m sure someone has called the police by now. << "
(Position 730)


Ich vergebe: 5 von 5 Schneeflocken





Die bisher erschienen Bücher der Lux Serie:
Band 1
Band 2
Band 3

Novel



1 Kommentar:

  1. Oh ich möchte das Buch auch unbedingt lesen, aber ich muss erst noch "Opal" lesen.
    LG
    Sunny

    AntwortenLöschen