Sonntag, 8. Dezember 2013

Rezension: Jakobsweg im Smoking: Auf dem Weg zur perfekten Packliste von Philipp Winterberg

Taschenbuch: 216 Seiten
Verlag: CreateSpace
Sprache: Deutsch
ISBN - 10: 1484889169
ISBN - 13: 978-1484889169
Preis: 9,95€

Kurzbeschreibung:
Jakobsweg im Smoking? Tatsächlich? Tatsächlich: Ein dänischer Pilger hat seinen feinsten Anzug dabei, weil er glaubt, spanische Restaurants würden ihn sonst nicht hereinlassen. Andere Pilger bringen ihre Hängematte mit, dicke Wörterbücher, Solarpanel, tütenweise Proviant und Batterien…
Seit über tausend Jahren gehen Pilger den Jakobsweg, da könnte man vermuten, dass sich mittlerweile eine gute Packliste herumgesprochen hat. Das Gegenteil scheint der Fall: Viele Pilger kommen mit 20-30 kg schweren Riesenrucksäcken, laufen sich Füße, Knie und Schultern kaputt, bevor sie dann für viel Geld große Pakete nach Hause schicken…
In kurzweiligen Episoden berichtet der Autor von den Wirrungen der Ausrüstungsbeschaffung und pilgert schließlich mit nur 3 kg im Rucksack nach Santiago de Compostela. Jakobsweg mit Leichtigkeit: Gesünder für Schultern, Knie und Füße. Dieser Ausrüstungsratgeber ist ein Muss für jeden Pilger!


Philipp B. Winterberg M.A., studierte Kommunikationswissenschaft, Psychologie und Jura in Münster, lebt in Berlin und Münster und liebt Facettenreichtum: Er sprang Fallschirm in Namibia, meditierte in Thailand und schwamm mit Haien und Rochen in Fidschi und Polynesien. Seine Apps wurden bereits viele Millionen Mal aus dem Internet heruntergeladen. Seine Bücher eröffnen neue Perspektiven im Umgang mit essentiellen Themen wie Freundschaft, Achtsamkeit und Glück. Sie werden in über 20 Sprachen weltweit gelesen. Interview: Buchautor Philipp Winterberg erklärt, warum Freundschaften wichtiger sind als Sport und gesunde Ernährung und verrät ein Glücksrezept... Jetzt lesen auf www.freundealarm.de!


In diesem Buch begleitet man als Leser, Philipp Winterberg bei seinen Vorbereitungen und schließlich bei seiner eigentlichen Pilgerreise. Da dieses Buch in vier Teile (Packen, Pilgern, Packliste und Anhang) gegliedert ist, ist dieser kleine Ratgeber wunderbar überschaulich.

Zu Beginn erfährt man vieles über die Vorbereitungen und den Einkauf für die Pilgerreise. Nützlich fand ich hierbei die verschiedenen Vergleiche von unterschiedlichen Produkten, sodass man selbst als Nicht-Pilger oder angehender Pilger eine gute Übersicht erhält. Da Philipp Winterberg in diesem Buch ultraleicht pilgern möchte, wird dementsprechend auch sehr genau darauf geachtet, wie viel die unterschiedlichen Produkte wiegen. Auch war ich sehr amüsiert von den verschiedenen Verkäufern, die zu jedem Produkt eine Meinung zu haben schienen und denen der Verfasser etwas sehr unterhaltsames verliehen hat.

Besonders gut gefallen haben mir auch die unterschiedlichen Listen, die besonders gegen Ende einige Seiten zieren. Durch diese Listen hat man immer alles auf einen Blick: Preise und Gewichte der verschiedenen notwendigen Produkte. Auch fand ich die Erfahrungsberichte am Ende jeden Kapitels sehr aufschlussreich und nützlich.

Der Schreibstil ist sehr locker und unterhaltsam. Beim Lesen hatte ich weniger das Gefühl einen Ratgeber, sondern eher das Gefühl einen kurzen Roman zu lesen. Da die Etappen und Kapitel ziemlich kurz sind, hatte ich das Buch auch ziemlich schnell durch. Desweiteren veranschaulicht der Autor einige Dinge, wie z.B. Produkte, die er mit auf seine Reise nimmt, seinen Weg während der Reise und einige Sehenswürdigkeiten des Jakobswegs mit schwarz-weiß Bildern. Diese haben mir besonders gut gefallen, da man so einen guten Eindruck von der Reise bekommen hat und das Gefühl hatte, den Autor direkt zu begleiten.

Etwas enttäuscht war ich dann doch von den wenigen persönlichen Details. Ich hätte mir etwas mehr Emotionen und Schilderungen gewünscht, aber schließlich ist dieses kleine Buch kein Roman, sondern ein praktischer Ratgeber, weshalb ich mich auch nicht beschweren sollte :)

Beim Lesen dieses Ratgebers hatte ich unglaublich viel Spaß, denn der Autor hat vielen Details etwas witziges verliehen. So beispielsweise die unterschiedlichen Personen, denen er während seiner Reise begegnet ist. Zwar gab es nicht so viele Details, aber das, was man als Leser erfahren hat, hat ausgereicht, einem das Pilgern schmackhaft zu machen. Wirklich interessant was für unterschiedlichen Menschen man währenddessen begegnen kann.


Falls ich mich jemals entschließen sollte, eine Pilgerreise anzutreten, dann werde ich definitiv auf diesen Ratgeber zurückgreifen! Ich für meinen Teil, war überrascht, wie gut mir dieses Buch als Nicht-Pilgerin gefallen hat. Ein unterhaltsamer Ratgeber, auch geeignet für Nicht-Pilger und angehende Pilger, die ultraleicht reisen möchten mit vielen nützlichen Tipps. Philipp Winterberg  zeigt dem Leser nämlich, dass man auch mit wenig Gepäck sehr angenehm pilgern kann.


Ich vergebe: 4 von 5 Schneeflocken


Vielen Dank an die Autorin Edda Klepp und an den Autor Philipp Winterberg für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares!

Quelle: Amazon

1 Kommentar:

  1. Hallo Sibel,
    ich habe dich getaggt und würde mich freuen, wenn du mitmachst.
    http://katja-welt-book.blogspot.de/2013/12/tag-excellent-blog-award.html

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen