Sonntag, 3. August 2014

Rezension: Falling Into You - Für immer wir von Jasinda Wilder


Taschenbuch: 320 Seiten
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Falling Into You
Reihe: 1/4?
ISBN - 10: 3956490347
ISBN - 13: 978-3956490347
Preis: 9,99€

Kurzbeschreibung:
„Ich verliebe mich nicht nur in dich, Nell, ich falle kopfüber in dich hinein. Du bist ein Meer, und ich ertrinke in den Tiefen deiner Seele.“ Ich war nicht immer in Colton Calloway verliebt. Erst liebte ich seinen jüngeren Bruder. Kyle war auf alle erdenklichen Arten meine erste wahre Liebe. Dann, an einem stürmischen Augustabend, starb er durch meine Schuld, und der Mensch, der ich war, starb mit ihm. Colton nimmt mir nicht meinen Schmerz. Er lehrt mich, verletzt zu sein, verzweifelt zu sein. Doch kann er mich auch lehren, mir selbst zu vergeben?


Jasinda Wilder stammt aus Michigan und hat ein Faible für emotional aufwühlende Geschichten. Wenn sie nicht schreibt, liebt sie es, zu shoppen, zu backen und zu lesen, wobei sie bei Letzterem gerne einen süßen Rotwein mit gefrorenen Beeren trinkt.



Nell und Kyle´s Liebesgeschichte begann wie in einem romantischen Film. Beide sind zusammen aufgewachsen und dann, mit 16, entwickelten sie tiefere Gefühle füreinander. Alles hätte so schön sein können, wenn Kyle nicht tragisch umgekommen wäre. Seitdem gibt sich Nell die Schuld an seinem Tod und zerbricht daran.

Als sie auf der Beerdigung von Kyle seinen 7 Jahre älteren Bruder Colton kennen lernt, den sie vorher nur sehr sehr selten gesehen hat, da er ziemlich früh von zu Hause weggezogen ist, spürt sie etwas seltsames, etwas, dass sie lieber ignoriert. Doch dann zwei Jahre später führt das Schicksal sie wieder zusammen....

Dieses Buch stand schon seit der Verlagsvorschau auf meiner Wunschliste und im Nachhinein bin ich wirklich froh, dass ich es Dank Blogg dein Buch lesen durfte. Ach, all diese Gefühle! Jasinda Wilder hat wirklich ein Gespür dafür, Gefühle auf Papier zu bringen!

Zu Beginn war ich mir ein wenig unsicher, ob mir "Falling Into You" gefallen würde, denn es ist doch irgendwie seltsam, von einer großen Liebe zu lesen und die Protagonistin dann mit einem Anderen zusammen zu sehen. Dennoch kann ich guten Gewissens sagen, dass Jasinda Wilder es geschafft hat, mich mitzureißen und mit ihrer Geschichte um Nell zu berühren. Die Autorin hat die richtige Balance geschaffen, sodass man als Leser nicht das Gefühl bekam, dass die Protagonistin von einer Liebe zur nächsten sprang.

Nell hat mir als Protagonistin gut gefallen. Man leidet beim Lesen mit ihr mit, kann ihre Gefühle nachvollziehen. Natürlich gab es auch Augenblicke, in denen ich sie am liebsten geohrfeigt hätte, aber im Großen und Ganzen war sie ein liebenswerter Charakter. Da das Buch in verschiedene Abschnitte unterteilt ist, hat man gewissermaßen zwei großartige Liebesgeschichten und auch zwei unterschiedliche Protagonisten: Einmal Kyle & Nell und dann Nell & Colton. Einmal Kyles Nell und einmal die Nell danach. Das war für mich zwar anfangs ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber beide Lebensabschnitte hatten es in sich.

Kyle, Nells erste große Liebe, hat mir buchstäblich das Herz gebrochen, denn er war der perfekte Kerl. Nett, einfühlsam und immer für Nell da. Er hätte alles für sie getan. Und ihre Liebe war wirklich wie im Bilderbuch, naja sozusagen. Ich fand es unglaublich schön, ihre Liebe zu verfolgen, die ersten Gefühle zu spüren und zu sehen, wie ihre Liebe mit der Zeit wuchs.  

Doch auch Colton hat mein Herz gestohlen. Er ist ein Bad Boy und so ganz anders als Kyle, was seinen Reiz nur verstärkt hat. Colton war ein sehr interessanter Charakter und ich fand es toll, mehr über ihn und seine Vergangenheit zu erfahren. Auch war es interessant zu sehen, wie die Zeit und auch die Trauer alle Charaktere verändert hat. Ich hätte anfangs nicht mit so einer Traurigkeit gerechnet!



Wer denkt, dass es sich bei "Falling Into You" nur um noch so einen Young Adult Roman handelt, der hat sich gewaltig geirrt. Dieses Buch ist so viel mehr! Es handelt davon, wie wichtig die Trauerphase ist, dass Menschen sich mit der Zeit verändern und das zwei Menschen, so kaputt sie auch sind, sich gegenseitig helfen können. Ein Buch, dass dem Leser ans Herz geht und einen zu Tränen rührt! Haltet eure Taschentücher bereit!

Ich vergebe: 4 von 5 Schneeflocken

Vielen Dank an  und an den Mira Taschenbuch Verlag  für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares!





Der zweite Teil dieser Reihe erscheint Oktober 2014 unter dem Titel:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen