Dienstag, 25. Oktober 2016

Hörbuch-Rezension: Selection #5 - Die Krone von Kiera Cass



Hörbuch: 05:52:12 (Spielzeit)
Verlag: Jumbo Verlag
Sprache: Deutsch
Original Titel: The Crown
Reihe: 5/5
Preis: 19,99€

Noch 19 Kandidaten werben in dem großen Casting um das Herz der schönen Eadlyn. Und obwohl die Thronfolgerin Illeás dem Wettbewerb anfangs skeptisch gegenüberstand, hat der eine oder andere ihre Gefühle bereits gehörig durcheinandergewirbelt. Als Eadlyns Mutter bewusstlos zusammenbricht und ihr Volk immer unruhiger wird, ändert sich das Leben der Kronprinzessin auf einen Schlag. Eadlyn muss schneller Verantwortung übernehmen, als ihr lieb ist. Die Entscheidung, welcher junge Mann zukünftig an ihrer Seite stehen soll, rückt immer näher. Wem kann sie trauen? Und für wen wird Eadlyns Herz am Ende der "Selection" schlagen?

Kiera Cass wurde 1981 in South Carolina geboren und studierte nach einem kurzen Ausflug in die Schauspielerei Geschichte an der Radford University. Ihr Jugendroman "The Selection" wurde 2012 veröffentlicht und hat es auf die New York Times Bestsellerliste geschafft. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Virginia.


Für Eadlyn ist es an der Zeit, sich für einen Kanidaten der Selection zu entscheiden. Familiendramen, Verrat und vor allem die Entscheidung, wer das Volk von Illeá an ihrer Seite regieren soll, machen alles komplizierter als erwartet. 

Ich war sehr gespannt auf den fünften und letzten Teil der "Selection"-Reihe, da mir diese Reihe ans Herz gewachsen ist, trotz einiger Mängel. Viel möchte ich zum Inhalt des Buches auch gar nicht verraten, schließlich möchte ich niemanden spoilern.

Ich mochte die ersten 3 Bände wirklich sehr gerne. Der vierte Band, der Anfang von Kronprinzessin Eadlyns Geschichte war für mich eher mittelmäßig, aber ich hatte Hoffnung auf ein großartiges Ende, denn die Story hat wirklich Potenzial. Leider wurde dieses meiner Meinung nach nicht ganz ausgeschöpft.

Angefangen bei der Protagonistin Eadlyn. Im vierten Teil fand ich sie nicht besonders sympathisch und ich finde nicht, dass sie sich als zukünftige Königin eignet, besonders da sie die Auswirkungen ihrer Handlungen nicht berücksichtigt. Zwar wirkt sie in diesem Teil sympathischer, aber trotzdem hat mir persönlich einfach etwas gefehlt, sodass ich nie ganz mit ihr warm wurde. Zur Handlung habe ich eigentlich nicht viel auszusetzen, obwohl mir einiges etwas seltsam vorkam, aber vielleicht ging es auch nur mir so.

Die Stimme der Sprecherin Julia Meier fand ich sehr angenehm und ich habe ihr gerne zugehört. Sie klingt jugendlich und passt somit sehr gut zur Protagonistin Eadlyn, aus deren Sicht die Geschichte erzählt wird.

 
Um ehrlich zu sein hatte ich viel mehr vom Ende der "Selection"-Reihe erwartet. Mehr Romantik, mehr Spannung. Trotz einiger Kritikpunkte war es jedoch ein ziemlich guter Abschluss, der meiner Meinung nach jedoch auch hätte besser sein können. 


Vielen Dank an die Jumbo Verlag und für die Zusendung dieses Rezensionsexemplares!

Kommentare:

  1. Hey!
    Ich kann mich dir anschließen. Ich war auch ein bisschen enttäuscht. Da wäre durchaus viel mehr rauszuholen gewesen.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Yvonne,
      freut mich, dass ich nicht die Einzige bin, die enttäuscht war :) Ich glaube an sich hätte ich es besser gefunden, wenn nach Band 3 Schluss gewesen wäre...

      Liebe Grüße
      Sibel

      Löschen