Montag, 23. Januar 2017

Rezension: Yours - Atemlose Liebe von Mimi Jean Pamfiloff



Taschenbuch: 304 Seiten
Sprache: Deutsch
Original Titel: Tailored for Trouble
Reihe: 1/2
Preis: 9,99€

Bennett Wade ist der arroganteste, mieseste Kerl, mit dem sie je zu tun hatte! Leider jedoch auch der einzige, der Taylors Coaching für Geschäftsführer in Anspruch nehmen will, weshalb sie ihm nicht einfach die Tür in sein viel zu hübsches Gesicht schlagen kann. Während Taylor noch überlegt, wie sie einen besseren Menschen aus ihm machen soll, erhascht sie einen Blick hinter die Fassade des kühlen CEOs, und muss sich eingestehen, dass Bennett mehr als nur heiße Wut in ihr weckt … Gegensätze haben sich nie heißer angezogen!



Aus ihrer Liebe für Romantik, Humor und Männer in Lederhosen spinnt Mimi Jean Pamfiloff Geschichten, die regelmäßig auf der New York Times-Bestsellerliste stehen. Die Autorin von erfolgreichen Paranormal und Contemporary Romances hat ihren Bürojob aufgegeben, um sich ganz dem Schreiben zu widmen, so wie ihrer Familie, mit der sie in San Francisco lebt.



 
Taylor Reed kann nicht glauben, wie arrogant Bennett Wade sein kann. Dank ihm verliert sie nämlich ihren Job und steht vor dem nichts. Doch dann bietet er ihr einen Job an und obwohl sie ihn überhaupt nicht leiden kann, nimmt sie widerwillig an, schließlich ist das ihre Chance, es ihm heimzuzahlen...

Als ich dieses Buch bei der Verlagsvorschau entdeckt habe, wanderte es direkt auf meine Wunschliste, denn es hört sich nach einem perfekten Buch für zwischendurch an. Ich hatte nicht allzu große Erwartungen gehegt, schließlich gibt es Bücher dieser Art mittlerweile ja zur Genüge.

Der Anfang von diesem Buch war wirklich toll. Die Handlung war amüsant und die Seiten flogen nur so dahin. Die Szenen mit Taylor & Bennett waren witzig und haben mich zum Schmunzeln gebracht. Leider hat sich das Buch dann aber ab ca. der Hälfte etwas in die Länge gezogen. Das ständige Hin und Her hat mich genervt und auch mit den beiden Hauptcharakteren hatte ich so meine Probleme.

Taylor mochte ich eigentlich ganz gern, denn sie ist eine unabhängige Frau, die sich nicht alles gefallen lässt, was ich toll fand. Mit Bad Boy Bennett kam ich nicht ganz so gut klar, denn besonders zu Beginn macht er wirklich keinen guten Eindruck. Er ist unhöflich und arrogant zu jedem, was ihn besonders zu Anfang recht unsympathisch wirken lässt. Im Laufe des Buches entdeckt man jedoch auch andere Seiten an ihm, die ihn liebenswert machen.

Der Schreibstil von Mimi Jean Pamfiloff ist angenehm und lässt sich zügig lesen. Mir hätte es jedoch besser gefallen, wenn sich die Autorin an nicht so viele Klischees gehalten hätte. Aber das ist natürlich Geschmackssache.


 
Mimi Jean Pamfiloff hat mir mit "Yours - Atemlose Liebe" einige unterhaltende, aber auch nervenauftreibende Lesestunden bescherrt. Die Handlung ist gewiss nicht neu & bergt so einige Klischees, aber dennoch ist sie amüsant und bringt einem zum Lächeln, meistens jedenfalls. Kann man meiner Meinung nach lesen, muss man aber nicht.


Vielen Dank an  HarperCollinsGermany für die Zusendung dieses Rezensionsexemplares!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen