Rezension: The Score - Mitten ins Herz von Elle Kennedy

Diamond93 | Samstag, 19. August 2017 |


Taschenbuch: 416 Seiten
Verlag: Piper Verlag
Sprache: Deutsch
Originaltitel: The Score
Reihe: 3/4
Preis: 9,99€


Allie Hayes steckt in einer Krise. Sie hat keinen Plan für die Zukunft und außerdem ein gebrochenes Herz. Zügelloser Sex ist sicher nicht die Lösung ihrer Probleme, aber dem unglaublichen Hockeystar Dean Di Laurentis kann sie – zumindest in dieser Nacht – nicht widerstehen. Dean dagegen bekommt immer, was er will. Deshalb kann er es auch nicht fassen, dass Allie nach ihrer gemeinsamen Nacht nichts mehr von ihm wissen will. Dean findet, Allie muss um jeden Preis erobert werden. Aber weiß er wirklich, worauf er sich da einlässt?


Elle Kennedy wuchs in einem Vorort von Toronto (Kanada) auf und studierte Englische Literatur an der New York University. Ihre »Off Campus«-Reihe war wochenlang unter den Top 10 der Bestsellerlisten der New York Times, USA Today und Wall Street Journal und hat sich in zahlreiche Länder verkauft.



Dean Di Laurentis kann wirklich jede haben. Schließlich ist er charmant, gutaussehend und ein Hockeystar. Doch eine Nacht mit Allie Hayes und er kann einfach nicht genug bekommen. Obwohl sie die Nacht als einen Fehler ansieht, da sie gerade erst eine Beziehung hinter sich hat, empfindet er das nicht so. Ihre Abfuhr sieht er als Herausforderung. Eine Herausforderung die er unbedingt gewinnen möchte...

Dean, den notorischen Frauenheld kennt man schon von den vorherigen Büchern der "Off Campus"-Reihe: "The Deal - Reine Verhandlungssache" und "The Mistake - Niemand ist perfekt". Er ist der charmante Typ, der mit jeder rummacht und auch gerne mal mitten im Wohnzimmer bereit ist, einen Dreier zu schieben. Ich finde ihn sehr sympathisch und mochte ihn schon von Anfang an, auch wenn man nicht viel über ihn herausgefunden hat, zumindest nicht in den vorherigen Teilen.

Allie hat gerade mit ihrem Freund Schluss gemacht. Um nicht wieder Rückfällig zu werden und wieder mit ihm zusammen zu kommen, schickt Hannah, ihre beste Freundin und Mitbewohnerin, sie zu der Männer WG ihres Freundes. Doch eine Menge Alkohol und schlechte Entscheidungen gehen nun mal Hand in Hand und so schläft sie mit Frauenheld Dean. Sie hat ein schlechtes Gewissen, aber kann ihm auch nur schwer widerstehen.

Ich mochte beide Hauptcharaktere wahnsinnig gerne. Dean ist auf seine Art sehr sympathisch und liebenswert. Auch wenn es zu Beginn nicht den Anschein hat, so steckt doch mehr hinter seiner lockerleichten Fassade. Er ist vielschichtig, sehr klug und ehrgeizig, was mir sehr gefallen hat und ihn noch unwiderstehlicher gemacht hat. Allie ist ebenfalls sympathisch, aber vom Charakter her das genaue Gegenteil von Dean. Seit der Highschool steckt sie immer in Beziehungen und es scheint, als könnte sie es alleine einfach nicht. Besonders ihre schlagfertige und humorvolle Art haben mir gefallen. Sie wirkte sehr real und man konnte sich sehr leicht in sie hineinversetzen.

Beide zusammen waren einfach ein tolles Paar. Man müsste meinen, dass sich so unterschiedliche Charaktere einfach nicht vertragen, aber in diesem Fall ziehen sich Gegensätze einfach an. Ich mochte ihre Wortgefechte und die Chemie zwischen den beiden sehr und hätte gerne noch mehr von den beiden gelesen.

Wie gewohnt ist der Schreibstil von Elle Kennedy einfach flüssig und fesselnd. Die Dialoge sind unterhaltsam, schlagfertig und man kann gar nicht aufhören zu lesen. Auch mit dem dritten Band der "Off-Campus"-Reihe konnte mich die Autorin von Anfang bis Ende begeistert und ich kann es kaum erwarten, den vierten Teil der Reihe "The Goal - Jetzt oder Nie", welcher am 01.12.2017 erscheint,  in die Finger zu bekommen!


 
Mit Witz, Charme und Gefühl hat Elle Kennedy es erneut geschafft, mich mit ihren Charakteren und ihrem lockerleichten Schreibstil von Anfang bis Ende zu begeistern. Dean und Allie sind zwei unterschiedliche und tolle Charaktere, die erst perfekt werden, wenn sie zusammen sind. Ich liebe die "Off Campus"-Reihe und kann sie euch ans Herz legen!

Vielen Dank an den Piper Verlag für die Zusendung dieses Rezensionsexemplares!

Quelle: Piper Verlag

1 Kommentar:

  1. Hey :)
    Eine sehr tolle Rezension! Wenn ich die Reihe nicht schon vor ein paar Jahren entdeckt hätte, dann hätte deine Rezension mich wohl überzeugt sie näher anzusehen.
    Ich denke Mal, dass der dritte Band nicht ohne Grund der Favorit von den meisten ist, wobei mein Lieblingsbuch der Reihe wohl das erste ist :)
    Ich bin schon gespannt wie du den Abschluss der Reihe finden wirst. Mir persönlich hat er sehr gut gefallen.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen